Retinol gilt als der Anti-Aging Wirkstoff schlechthin. Retinol ist nicht nur ein Vitamin (Vitamin A), es ist auch ein effektives Antioxidans und fängt freie Radikale ab.

In klinischen Studien konnte belegt werden, dass Retinol (Vitamin A) der chronologischen und lichtbedingten Hautalterung entgegen wirkt. Retinol kurbelt die Hauterneuerung an und steigert die körpereigene Produktion von Kollagen. Der Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird ausgeglichen und das Speichervermögen erhöht. So nimmt die Spannkraft und Dicke der Haut zu, große Poren werden verkleinert und kleine Fältchen werden auf natürlichem Weg reduziert. Die Behandlung mit Retinol sorgt für einen ebenmäßigen und jugendlichen Teint.

Für den Gebrauch zu Hause gibt es bereits zahlreiche Cremes mit Retinol als Wirkstoff. Doch ein Retinol Peeling, wie es nur der Hautarzt machen darf, geht wesentlich tiefer und kann daher als Kur tolle Ergebnisse liefern.

Das hochdosierte Retinol wird auf die gereinigte Haut aufgetragen und für 8 Stunden belassen. Danach empfehle ich die eigens darauf abgestimmte Gesichtsreinigung und Pflege für 2 Wochen, die meine Patienten nach der Behandlung von mir bekommen.

Anwendungsbereiche

Akne
Aknenarben
Pigment
Hautverjüngung
Teint ausgleichen